Bitcoin Alternative: Monero

ip.bitcointalk.org-2

 

Die Kryptowährung die ich heute vorstellen möchte nennt sich Monero. Die Abkürzung lautet XMR.

Die Währung ist die im Moment 16 Größte Kryptowährung der Welt. Die Marktwert beträgt im Moment vier Millionen US Dollar. Das entspricht etwa 11000 Bitcoins. So gibt es im Moment etwa 10 Millionen Coins, die jeweils etwa 39 Cent wert sind.

Monero wurde am 18. April 2014 auf den Markt gebracht und wurde zunächst BitMonero genannt. Dieser Name entstand aus Bit für Bitcoin und dem Wort Monero, was Esperanto ist und auf Englisch Coin, also Münze bedeutet.

Die Erfinder der Währung legen besonderen Wert auf Dezentralisierung und Datenschutz. Es gibt Wallets für Mac, Windows, Linux und mehrere andere Betriebssysteme.

Hier könnt ihr euren Wallet downloaden!

Alternativ könnt ihr auch einen Online-Wallet wie Poloniex nutzen. Zudem habt ihr bei MultiCryptos die Möglichkeit, eure Coins zu vermehren.

 

 

Bitcoin Alternative: Stellar

stellar

Die heutige Kryptowährung lauten Stellar. Hierbei handelt es sich um die acht größte Kryptische Währung. Stellar hat im Moment eine Market Capitalizations von 9,3 Millionen US Dollar. Ein einzelner Coin ist im Moment allerdings nur 0,0012 Dollar weit. Zudem gibt es 4,8 Milliarde Coins, welche allerdings nicht Minebar sind.

Bei Stellar handelt es sich um eine Technologie die es erlaubt, Geld direkt zwischen zwei Parteien hin und her zu bewegen, genauso einfach wie eMails zu verschicken. Das bedeutet mehr Zugriff für Einzelpersonen, geringere Kosten für Banken und größere Einnahmen für Firmen.

Was macht Stellar aus?

  • Offen, dezentralisiert
  • Tätigen sie Überweisungen in verschiedenen Währungen
  • Jede Transaktion wird automatisch bei niedrigsten Kosten ausgeführt
  • Transaktionen sind innerhalb weniger Sekunden bestätigt
  • Entwickler und Community Fokussiert

 

Bitcoin Alternative: Dash

 

Bei Dash handelt es sich um eine weitere Kryptowährung. Diese Währung ist die fünft größte kryptische Währung die im Moment vorhanden ist.

Das Projekt wurde durch Eigenentwicklung des Machers Evan Duffield realisiert.

Die Market Capitalizations liegt im Moment bei 13,173 Millionen US Dollar. Ein einzelner Dash ist zur Zeit 2,22 Dollar pro Stück wert, womit der Dash den viert höchsten Wert pro Coin hat. Es existieren derzeit fast sechs Millionen Dashs.

Die Entwicklung von Dash ist selbstfinanziert, mithilfe von Budget aus dem Mining-Reward. Für das übrige Entwicklungsbudgets gibt es ein Demokratisches Wahlsystem.

Features

  • Anonymes Bezahlen; Mit Hilfe von DarkSend
  • Sofort bestätigte Transaktionen; Mit Hilfe von InstantX
  • Bezahlung von Netzwerkknoten; Mit Hilfe von Masternodes
  • Dark-Gravity-Wave zur Schwierigkeitsanpassung
  •  Adaptive Limits

 Spezifikationen

  •  Algorithmus: X11
  •  Block-Time: 10 Minuten
  •  Gesamte Coins: 18,9 Millionen

Dash Wallets gibt es für Windows, Mac und Linux!

Hier sind die Downloads.

Zudem könnt ihr Dashs über Poloniex traden! Verdoppeln könnt ihr sie auch über Multicryptos.

 

Danke an „Test“ für die Korrektur!

Bitcoin Alternative: Ethereum

60d18ce6313ef84e26842743e2ed4309

Die heutige Bitcoin Alternative die ich euch vorstellen möchte ist „Ethereum“. Ethereum ist die im Moment (30.08.2015) viertgrößte Kryptowährung der Welt. Vor ihr liegen nur der Bitcoin, Ripple und Litecoin. Ethereums aktueller Marktwert liegt bei fast 100 Millionen US-Dollar.

Im Gegensatz zu Ripple lässt sich Ethereum, wie die meisten anderen Kryptowährungen auch, minen. So gibt es im Moment fast 75 Millionen Coins. Jeder Coin hat im Moment einen Wert von 1,37 US-Dollar, also etwa 1,50 Euro.

Ethereum ist durch ein StartUp entstanden und gilt als das zweitgrößte Crowd-Funding aller Zeiten. Ihr Ziel ist die Schaffung einer Plattform für Internet-Dienstleistungen. Die Non-Profit Organisation kommt, im Gegensatz zu vielen anderen Organisationen und Kryptowährungen aus der Schweiz.

Innerhalb der sechs Wochen des Crowd-Funding, welches nur über Bitcoins ablieft, erhielten die Entwickler etwa 31.000 Bitcoins, was rund 15 Millionen Schweizer Franken entspricht. Nur das Videospiel „Star Citizen“ konnte mehr Geld zusammenbekommen als Ethereum.

Im Gegenzug für ihre Unterstützung erhielten die Unterstützer etwa 60 Millionen Ether, der Name der neu geschaffenen Währung. Das Projekt Ethereum hat seinen Hautpsitz in Baar, eine Stadt in dem Schweizer Kanton Zug. Die größten weiteren Sitze des Projektes sind in London, Amstersam und Toronto.

Nächster Artikel: Bitcoins Vermehren – MultiCryptos